Sponsoren

Pleasure Diedamspark - Macht euch bereit für die Saison 2015/16

Pleasure Diedamspark - Macht euch bereit für die Saison 2015/16

Die Temperaturen sind gefallen, die Berge bereits weiß und die Skilifte schon längst abgestaubt: Die neue Saison steht in den Startlöchern. Es ist also höchste Zeit, die Winterausrüstung aus dem Keller zu holen und sich startklar für die beste Zeit des Jahres zu machen. Auch in diesem Winter erwartet euch am Diedamskopf ein feines Freestyle Schmankerl – der Pleasure Diedamspark! Details zum diesjährigen Set-Up verraten wir euch schon vorab.

Der Pleasure Diedamspark hat sich in den letzten Jahren zu der Anlaufstelle Nummer eins für alle Freeski- und Snowboard-Fans im Bregenzer Wald entwickelt. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Parkdesigner Yannick Reich und seine Crew shapen im Winter täglich auf Hochtouren. Dabei wird besonders auf Naturschnee Wert gelegt - dieser ist wichtig, um euch auf dem 430 Meter langen Run alle 33 Obstacles in bestmöglichen Zustand zu präsentieren. 

 web diedamskopf 12 02 2015 scenic marco freudenreich q parks 17

Ein Set-Up für Beginner und Pros

Dank dem neuen Areal, das im Vorjahr neu hinzugekommen ist, bietet der Park heuer noch mehr Spielraum für ausgefeilte Elemente unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Auf der Suche nach Herausforderung können in drei verschiedenen Areas sowohl Park-Neulinge als auch Professionals fündig werden. Während in der Beginner Area Kicker mit 2 bis 5 Meter Tables auf euch warten, wird in der Medium Area schon mehr von einem abverlangt. Neben verschiedenen Tubes (Down/Flat, Flat, Down) und einigen Rails (Down/Flat/Down, Down) wird die Shape Crew wieder einige Special-Obstacles wie einen T Bone Wallride für euch errichten. 

 web diedamskopf 02 03 2013 lifestyle fs sb katja pokorn qparks 18

Wer höher hinaus will, kann sich in die Advanced Area begeben. Hier versprechen Kicker mit Tables bis zu 11 Metern genügend Airtime für fette Tricks. Es liegt also an euch, ob ihr lieber auf den Rails, Tubes und Boxen der Jib Line unterwegs seid oder euer Können auf einem der insgesamt 12 Jumps im Park verbessern wollt. Im größten Snowpark der Region wird auf jeden Fall jeder etwas finden, das zu seinem Fahrstil und Skill-Level passt.

Natürlich kommt auch die Chill and Destroy Tour powered by Planet Sports 2016 wieder zurück auf den Diedamskopf. Der erste Stop der Tour findet am 09. Januar 2016 im Pleasure Diedamspark statt – und damit sich der Kreis schließt, wird auch der „Final Shred“ am 02. April 2016 den Park wieder in eine Contest-Arena verwandeln.

Und solltet ihr einmal eine Pause brauchen, dann könnt ihr euch in der parkeigenen Chill Area entspannen. Macht es euch in den Liegestühlen bequem und schaut anderen Ridern dabei zu, wie sie durch den Pleasure Diedamspark shredden. 

Falls euch das als Motivation noch nicht reicht, gibt es hier noch ein Freeski- und ein Snowboard- Best-of der vergangenen Saison. Checkt regelmäßig die Facebook Page und schaut hier auf der Park-Website vorbei! Wir halten euch auf dem Laufenden und geben Bescheid, sobald der Park endgültig für euch bereit steht! 

Live News