Sponsoren

Der Diedamspark – Eine fette Saison in einem noch fetteren Playground

Der Diedamspark – Eine fette Saison in einem noch fetteren Playground

Die heurige Saison im Diedamspark hätte kaum besser laufen können. Massenhaft Schnee, coole Sessions und viele Besucher machten die Saison 2017/18 zu einem vollen Erfolg!

Auch wenn es bisher kaum spürbar ist: die Wintersaison 2017/18 ist offiziell zu Ende. Seit dem 3. April laufen die Abbauarbeiten des Playgrounds. Die Zeit ist gekommen, um die Saison Revue passieren zu lassen.

Der Startschuss zu dieser feinen Saison fiel am 8. Dezember: Der erste Schnee fiel und ummantelte den Diedamskopf mit einer ersten Schneeschicht. Von diesem Tag an ging es stetig bergauf und die Schneefälle nahmen zu. Bis zu den Weihnachtsfeiertagen häuften sich am Gipfel gut zwei Meter Naturschnee an. Teilweise kamen die Schneeschauer so schlagartig, dass diese die Shapearbeiten zu einer nahezu unmöglichen Challenge machten. Nichtsdestotrotz gelang es der Crew, euch ein vorweihnachtliches Geschenk zu bereiten, indem sie ein kleines aber feines Weihnachts-Setup bereitstellte.

Von den Weihnachtsfeiertagen an erweiterte sich der Playground stetig, sodass Mitte Januar das komplette Setup, in Form von 37 Obstacles aus feinstem Naturschnee, fix stand, was auch mit einer gigantischen Leistung der Shapecrew einherging. Damit ihr über die Saison auch ordentlich Abwechslung geboten bekamt, tauschte die Crew hier und da das ein oder andere Feature aus oder änderte es ab.

Doch nicht nur der Park profitierte von dem vielen Dump, sondern auch die Crew selbst. „Anfang der Saison gab es ein paar richtig gute Powder-Tage, die wir teils gut ausnutzen konnten. Es war generell eine sehr schneereiche Saison hier. Wenn der Park fertig steht, ist das auch immer eine große Erleichterung!“, so Parkdesigner Moritz Weber. „Ein Highlight ist mit Sicherheit auch, dass es uns zum Ende der Saison nochmal richtig einschneit, was in der Abbauphase unüblich ist.“ Moritz lobt auch ausdrücklich die Zusammenarbeit des Teams: „Die Crew ist in seiner jetzigen Aufstellung wirklich top!“

Ein weiteres Highlight des Winters war mit Sicherheit der Shred Poker Diedamskopf am 25. Februar, für den die Shapecrew all ihre Skills abrief und euch ein gigantisches Special Feature in den Park stellte. Dieses Multijib Feature wurde Zeuge einer epischen Session, bei der sowohl Freeskier als auch Snowboarder mit mächtig viel Style und Progression auf die Jagd nach Poker Chips gingen. Dieser Event wird wohl noch länger in Erinnerung der Teilnehmer und Zuschauer bleiben. Bei feinsten Beats aus den Speakern wurde gesendet ohne Ende und im Anschluss bei Würstchen und Bier noch ordentlich gechillt!

0ab993c9 20a4 4e1d 9df7 14ee8040cd40
img 20171220 160022210 hdr
 web diedamskopf 25 02 2018 scenics felix pirker qparks 2
 web diedamskopf 25 02 2018 lifestyle felix pirker qparks 16
 web diedamskopf 25 02 2018 action fs felix pirker qparks 124
 web diedamskopf 25 02 2018 action fs felix pirker qparks 119
 web diedamskopf 25 02 2018 action sb felix pirker qparks 77
img 20171220 160051893 hdr
25b49a51 e205 470e aa6b e6b11312da99
img 4962

Auch in den letzten Wochen kam es immer wieder zu feinen Veränderungen im Diedamspark: aus Kickern wurden Spines, aus Knuckles wurden sweete Multjibs. So war der Diedamspark in der heurigen Saison stets ein Playground im Wandel. Eines jedoch blieb immer gleich: die Qualität und Vielfalt der Features, für die einzig und allein die Shapecrew verantwortlich ist. Deshalb sind letzten Endes zwei Namen zu erwähnen, an die ein fettes Lob für eine noch fettere Saison geht. Zum einen ist das Frau Holle, die uns diese Saison, wie schon lange nicht mehr, mit Unmengen an Schnee verwöhnte. Zum anderen ist das die Shapecrew, die das weiße Gold in Form brachte und euch einen epischen Playground bescherte.

Doch auch ihr seid mitverantwortlich für diese coole Saison. Durch euer Feedback, durch eure Sessions und durch eure Teilnahme am Shred Poker habt ihr ordentlich dazu beigetragen, dass diese Saison zu einer epischen wurde. Hoffen wir, dass der kommende Winter ebenso genial wird.

Bis dahin wünschen wir euch eine schöne Sommerzeit und freuen uns, euch auch in der nächsten Saison begrüßen zu dürfen!

Live News