Sponsoren

Der Pleasure Diedamspark geht in die Sommerpause

Der Pleasure Diedamspark geht in die Sommerpause

Traurig, aber wahr: Die Saison 2016/17 im Pleasure Diedamspark ist Geschichte. Während unsere Crew nun ein Obstacle nach dem anderen abbaut und für den Sommerschlaf bereit macht, blicken wir noch einmal nostalgisch auf die letzten Monate zurück.

Mitte Januar hatte das Warten ein Ende: Der 100% Naturschnee Playground im Bregenzer Wald öffnete sein Set-Up. Die Erfahrung von Parkdesigner Yannick Reich und seiner deutsch-französischen Crew machte sich dabei bezahlbar. Step by Step, aber innerhalb kürzester Zeit, wurden mehr als 30 Elemente aufgebaut. Wer genau hinter den perfekt geshapten Kanten des Pleasure Diedamspark steckt, könnt ihr hier herausfinden. Die Jungs stellten sich Rede und Antwort und verrieten im Interview unter anderem, welches Obstacle sie ganz persönlich am liebsten shredden.

 1080793

Freie Hand bei der Obstaclewahl hatten alle Teilnehmer beim Public Photo Shooting, das erst vor kurzem über die Bühne ging. Ein professioneller Fotograf hielt die besten Action Moments fest, in einem anschließenden Voting konnten Max Schlieder und sein Shot am meisten überzeugen. Hier gibt es die Fotos für alle, die noch länger in Erinnerung schwelgen möchten.

 web diedamskopf 25 03 2017 action fs denis janezic qparks 1 von 11

Allen anderen wünschen wir eine schöne Sommerpause. Bis bald!

Live News